Airport Tycoon - Anfängerguide

Skrevet af: Martin M. Jørgensen

In Airport Tycoon mußt du deinen ganz eigenen Lufthafen aufbauen. Zuerst sollst du das Land wählen, wo dein Lufthafen liegen soll: England, Frankreich usw.
Hier mußt du jetzt ein Lufthafen von Grund auf bauen - mit allem was dazugehört. Am Anfang hast du $6.000.000 für dein Project. Es ist jedoch möglich Schulden auf zu nehmen.
Zunächst ein Paar grundlegende Funktionen, bevor du loslegen kannst:
-Du kannst dich herumbewegen, indem du die Maus zur Seite, oder hoch/ runter bewegst
-Um zu zoomen kannst du die Scroll-funktion deiner Maus benutzen, oder +/- auf der Tastatur
-Mit der rechten Maustaste kannst du Gebäude drehen, bevor du sie baust
Jetzt bist du bereit, die grundlegende Ausstattung für deinen Lufthafen zu bauen. Es am Anfang ratsam die Kosten gering zu halten. Du solltest hiermit anfangen:
-Eine Start/Landebahn (Runway)
-Einen Terminal (Public)
-Aprons (Muß entlang der Startbahn mit den gelben Pfeilen gebaut werden)
-Turnarounds (2-3 bei den Aprons)
-Ein Airport Maintanance (Zugang fur Flugzeuge via Aprons)
Aprons sind wege zwischen Landebahn und Turnarounds für Flugzeuge. Wenn du diese Sachen gebaut hast, bist du bereit deinen kleinen Lufthafen zu öffnen.
Es ist gut, vom Anfang an die Sicherheit (Polizei/Feuerwehr) bereit zu haben.
Obwohl diese vorhanden sind, können immernoch Unfälle und Terroranschläge vorkommen, welches natürlich schlecht fürs Geschäft ist.
Schon bald kommen die ersten Vertragsangebote. Verträge mit Hotels usw. bringen mehr Gäste und mehr Geld in dein Geschäft.
Wenn alles gut läuft, solltest du "Airport Charges" angucken. Hier kannst du mit Vorteil die Preise antreiben.
Unterwegs im Spiel solltest du auch deine Ratings angucken(links im Bild). Die verraten z.B., ob deine Kunden zufrieden sind. Wenn du gute Ratings hast, kriegst du auch leichter neue Verträge.
Airport Tycoon läuft in Echt-zeit. Du kannst aber die Zeit regulieren, was manchmal von Vorteil sein kann(oben rechts im Bild).
Beobachte immer, ob deine gebäude benutzt werden (rechter Mausklick aufs Gebäude). Werden sie nicht benutzt, solltest du sie abreissen. Wenn sie überlastet sind, solltest du natürlich ausbauen.
Das hört sich alles kompliziert an, aber das Spiel an sich ist recht einfach. Der Informaionsbalken (unten rechts im Bild) ist immer hilfreich. Hier werden auch Verträge angeboten. Wenn du zu langsam ragierst, verllierst du diese.
Viel Spass beim Spielen!