DosBox für Anfänger

Skrevet af: Martin M. Jørgensen

Wenn man ältere Spiele (abandonware) herunterlädt, wird oft enttäuscht, weil sie anscheinend nicht funktionieren. Es liegt oft nicht am Spiel selbst, sondern daran, dass die Spiele für ältere Betriebssyteme entwickelt wurden. Die meisten alte Spiele sind nicht mit modernen Systemen kompatibel.
DosBox ist ein Programm, das ein altes Betriebssystem auf einem modernen PC simuliert. Mit DosBox kann man ohne probleme die alten Klassiker wieder spielen.
Viele wissen nicht, wie DosBox funktioniert. Daher haben wir eine kleine Anleitung für DosBox zusammengebastelt:
1: Erstlle einen Ordner für deine alten Spiele (zb C:abandonware
2: Das gewünschte Spiel in einen beliebigen Ordner installieren
3: DosBox herunterladen, installieren und starten
4: Du siehst jetzt ein DOS-fenster
5: Jetzt schreibst du den Befehl: "mount c c:abandonware"
6: Deine Spiele sind jetzt gemounted, und du kannst mit dem Befehl: "c:" von Z auf C wechseln
7: Gebe jetzt den Ordner an, wo sich das Spiel befindet. Z.B. "Worms2", wenn du Worms spiele willst
8: Jetzt "CD worms2" eingeben
10: Zuletzt "worms2.exe" oder "worms2.abt" eingeben. (Also die Datei, die das Spiel startet)
Jetzt sollte alles reibungslos funktionieren. Wenn du bessere Tonqualität haben willst, solltest du ScummVM ausprobieren.
DOSbox hier Downloaden